CLANS-BEREICH

Die bespielten Clans in Salzburg

BRUJAH

Die Brujah oder Clan der Gelehrten sind einer der dreizehn modernen Clans. Einst waren sie ein Clan von Kriegspoeten, doch in den modernen Nächten sind sie hauptsächlich Rebellen – für ein vampirisches Utopia oder einfach um der Rebellion Willen. Ihr Clansymbol ist ein umgekehrtes A in einem Kreis. „Bruja“ ist das spanische Wort für Hexe.

GANGREL

Die Gangrel oder Clan der Tiere sind einer der dreizehn großen Clans. Sie sind eher einzelgängerisch, animalisch und ihrem Tier verbundener als andere Clans. Sie sind bekannt dafür, Geschichten zu erzählen.

MALKAVIANER

Die Malkavianer oder Clan des Mondes sind einer der Clans, die zu den modernen Zeiten der Camarilla angehören. Sie sind vor allem bekannt dafür, dass alle seine Mitglieder unheilbar geisteskrank sind, weshalb viele Kainiten ihnen misstrauen. Die weiseren unter ihnen allerdings erkennen in den Malkavianern wertvolle Berater, da diese mit einer seherischen Gabe gesegnet sind. Ihr Clansymbol ist ein zerbrochener Spiegel.

NOSFERATU

Die Nosferatu sind einer der Clans, die zu modernen Zeiten hauptsächlich der Camarilla angehören. Ihre Clansschwäche ist diejenige, die am besten sichtbar ist – der Fluch Kains deformiert ihren Körper, macht sie unansehnlich, zwingt sie, eine Existenz im Schatten zu führen, verborgen vor den Menschen – denn schon ihr Anblick bricht die Maskerade. Sie sind bekannt dafür, ruhig und rational zu sein und Informationen und Geheimnisse zu hüten und zu verkaufen. Ihr Clansymbol ist eine Maske. Ihre Fähigkeiten haben sie als die Augen und Ohren der Camarilla bekannt gemacht.

TOREADOR

Die Toreador sind einer der Camarillaclans. In dieser sind sie engagiert, denn von allen Clans sind sie den Sterblichen am nächsten. Sie sind bekannt für ihre Schwäche für Kunst und Schönheit. Viele von ihnen waren zu Lebzeiten Künstler oder Kunstkritiker. Sie selbst stehen gerne im Mittelpunkt jeder Veranstaltung, sie sind Meister der manipulation und können andere dazu bringen zu tun was sie wollen.

TREMERE

Die Tremere sind einer der modernen Clans und gehören der Camarilla an. Sie sind einer der jüngsten Clans und existieren erst seit dem Mittelalter. Aus historischen Gründen und weil sie sehr wenig von sich preisgeben, sind die anderen Clans ihnen gegenüber sehr skeptisch. Dennoch sind sie einer der mächtigsten der modernen Nächte. Dies liegt zum einen an der Struktur ihres Clans und ihrer Loyalität ihm gegenüber, zum anderen aber auch an ihrer einzigartigen Disziplin, der Thaumaturgie. Ihr Clansymbol ist ein Quadrat in einem Kreis mit einem Dreieck. Ihr Name ist lateinisch und bedeutet „zittern“.

VENTRUE

Die Ventrue sind einer der Clans der Camarilla und werden allgemein als ihr wichtigster und einflussreichster Clan angesehen. Sie halten sich für den ältesten der Clans und sind quasi der Adel der kainitischen Gesellschaft, ehrenvolle und höfliche Führer, und dessen nicht beschämt.